Vertrauensspiele

Bei Vertrauensspielen geht es darum einem Mitspieler oder dem Rest der Gruppe - meist blind - zu vertrauen. Vertrauensspiele stärken den Zusammenhalt der Gruppe - ein Mindestmaß an Vertrauen muss aber bereits vorhanden sein.

Liste mit passenden Vertrauensspielen

Die Anzahl der Kinder (8) und deren Alter (15 Jahre) können Sie in den Boxen auf der linken Seite anpassen.
Sie können diese Liste sortieren, indem Sie eine Spaltenüberschrift anklicken.

Es wurden wenige oder keine passenden Spiele gefunden. Die verwendeten Suchkriterien sind zu begrenzt.

TitelSpieleranzahlMaterialSpieldauerBewertung
Assoziationskette4 bis 16 SpielerNein5 min. pro Spiel 71.3 %
Sandbank und Leuchtturm8 bis 20 SpielerJa10 min. pro Spiel 54.5 %
Blindgänger8 bis 40 SpielerNein20 min. pro Spiel 60.2 %