Error message

  • Warning: include_once(raetselcode/partyspiele/details.php): failed to open stream: No such file or directory in eval() (line 1 of /www/htdocs/w014cd88/drupal7/modules/php/php.module(80) : eval()'d code).
  • Warning: include_once(): Failed opening 'raetselcode/partyspiele/details.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in eval() (line 1 of /www/htdocs/w014cd88/drupal7/modules/php/php.module(80) : eval()'d code).

Kommunikationsspiele

Bei diesen Gruppenspielen müssen die Spieler untereinander kommunizieren.

Lippenlesen

Ein Spieler denkt sich ein Wort aus und spricht dieses lautlos aus, indem er nur die Lippen und die Zunge bewegt. Die andere Spieler versuchen das Wort zu erraten.

Assoziationskette

Bei diesem Spiel gibt es keine Gewinner oder Verlierer. Alle Spieler stehen im Kreis und ein Spieler sagt laut ein beliebiges Wort. Nun sagt der Spieler links neben ihm ein neues Wort was ihm spontan (SOFORT) zum gesagten Wort einfällt. Der nächste Spieler reagiert wiederum auf dieses neue Wort und ruft seine Assoziation in den Kreis.

Tante Emma - Arche Noah

Diese Spiel wird in gemütlicher Runde gespielt und erfordert keine Bewegung. Es existerien verschieden Varianten von diesem Spiel. Es wird Reihum ein Begriff genannt, der eine bestimmte Regel erfüllen muss - der Spielleiter kennt die Regel und beginnt mit der Aufzählung. Danach ist der nächste Spieler dran einen Versuch zu starten. Der Spielleiter verkündet immer, ob der Begriff korrekt oder falsch war.

Line Up!

Bei "Line Up" müssen sich die Spieler nach einem bestimmten Kriterium sortieren (z.B. nach Alter, alphabetisch nach Vorname, Anzahl der Kuscheltiere ...) und in einer Reihe aufstellen. Sobald alle Spieler meinen ihre richtige Position gefunden zu haben wird die Reihenfolge überprüft und ein neues Kriterium genannt.

Als Variante kann die Sortierung auch stumm - nur mit Zeichensprache erfolgen. Natürlich dürfen sich die Spieler vorher nicht auf bestimmte Zeichen einigen - der Spaß besteht darin, dass man wild gestikuliert und es dabei auch zu Missverständnissen kommt ...

Je nach Altersgruppe sollten die Fragen entsprechend angepasst werden.

Gruppen bilden

Der Spielleiter gibt Kriterien vor nach denen sich die Spieler in zusammengehörigen Gruppen zu sammeln haben. Es gibt also ein kuzes Durcheinander und danach haben sich die Gruppen gebildet. Nun wird noch einmal kurz abgefragt, welche Gemeinsamkeit jede Gruppe hat.

Wer bin ich Tandem

Bei diesem Spiel bekommen jeweils zwei Personen die gleichen Namen einer bekannten Persönlichkeit auf die Stirn geschrieben (Klebezettel). Dabei kennt niemand seine eigene Persönlichkeit. Alle Personen bewegen sich nun durch den Raum und stellen sich gegenseitig immer eine Frage zu ihrer Idenität, die mit Ja oder Nein beantwortet werden kann.

Namenskette

Stufe 1
Die Namenskette ist ein Kennenlernspiel, welches auch dazu dienen kann die Konzentration innerhalb einer Gruppe zu steigern. Es eignet sich auch für Theatergruppen oder für Seminare zum "wach werden". Alle Spieler stehen in einem Kreis. Ein Spieler beginnt, nennt den Namen eines beliebigen Mitspielers und zeigt mit ausgestrecktem Arm auf diesen.
Subscribe to RSS - Kommunikationsspiele